Sportvereinigung Worblingen 1946 e. V.
SportvereinigungWorblingen 1946 e. V. 

Berichte

Hallo zusammen,

 

auch die jetzt schon „ zweite SG-Auflösung“ am Ende der Saison 2016/2017 durch den 1. FC Rielasingen-Arlen brachte unserem Verein wieder einmal einen großen personellen Schaden.

 

Insgesamt waren es diesmal 11 B-Jugendspieler, die unseren Verein in Richtung Rielasingen verlassen haben. Die meisten Spieler waren seit den Bambinis bei uns. Da kann man sich manchmal schon die Frage stellen, wer eigentlich so einen ehrenamtlichen Job noch machen möchte. Es ist fast so wie in der Schule. Keiner will mehr in die Hauptschule und nur noch der Erfolg zählt.

 

Wo ist die Vereinstreue geblieben? Und die ehrenamtlichen Trainer? Dankt man es ihrem Engagement so, indem die Eltern die Unterschrift für den Wechsel in einen anderen Verein tätigen? Auch ich habe deswegen ein paar schlaflose Nächte gehabt.

 

Aber dann gibt es auch wieder Grund zur Freude. Mein Sprichwort: „In allem Schlechten steckt auch etwas Gutes“!

 

Mittlerweile haben wir es geschafft, mit 18 U17-Spielern eine neue B-Jugendmannschaft beim Verband anzumelden. Allen Spielern ein „Dankeschön“ im Namen des SV Worblingen. Super!

 

Auch wurden die Jungs neu eingekleidet und neue Adidas Bälle hat der Verein auch zur Verfügung gestellt (nachdem die Bälle der alten B-Jugend nicht mehr auffindbar waren).

 

Mit Ch. Haag von unseren Aktiven haben wir noch einen tollen Co-Trainer hinzugewonnen und mit unserem Betreuer Dragan Stefanovic können wir die Vorbereitungszeit und die kommende Saison mit Power angehen.

 

Auf ein “Neues“ Jungs!

 

Mit sportlichem Gruß

Dieter Manko

Trainer

 

Text: Dieter Manko

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © Sportvereinigung Worblingen 1946 e. V. Alle Rechte vorbehalten.