Sportvereinigung Worblingen 1946 e. V.
SportvereinigungWorblingen 1946 e. V. 

 

SV Worblingen - Dein Verein

 

Aktion zugunsten des SV Worblingen

In Zusammenarbeit mit dem SV Worblingen wird in den nächsten Wochen eine Aktion zugunsten der Jugendförderung durchgeführt, bei der die Jugendsportler des SV Worblingen für jede Unterstützung hochwertige Sportartikel erhalten.

Der Repräsentant vor Ort führt eine Bestätigung des SV Worblingen mit sich.  

Für die tatkräftige Unterstützung bedankt sich der SV Worblingen bei allen Teilnehmern!

Obere Reihe von links: Richard Zipfel, Dieter Manko, Rosi Bisswurm, Charlotte Manko, Philip Nolte, Melisa Karahan, Yasmine Meli und Franzi Mayer

 

Untere Reihe von links: Roman Janot und Mehmet Delibas

 

Im Jahr 2016 erbrachte die gleiche Aktion einen Erlös von etwa 2000 Euro für die Jugendabteilung des SV Worblingen. Das Foto unten zeigt Philip Nolte und Fabio Pinheiro-Reidel bei der Scheckübergabe an den damaligen Ersten Vorsitzenden des SV Worblingen Martin Zinsmayer.

 

Sichtungstraining der Jugendabteilung

 

Die Jugendabteilung des SV Worblingen führt am

 

Donnerstag, den 20. Juni 2019, ab 10:00 Uhr

 

ein offizielles Sichtungstraining für alle Jugendmannschaften des Vereins durch. Das Sichtungstraining findet auf dem Sportgelände Oberwiesen statt.

 

Für Rückfragen rund um das Sichtungstraining stehe ich gerne und jederzeit unter der Mobilnummer 0171 7551569 oder jugendleiter@svworblingen.de zur Verfügung

 

Beste Grüße

Rainer Graf, Jugendleiter SV Worblingen

Fußballcamp 2019 – SV Worblingen

 

Die Jugendabteilung des SV Worblingen veranstaltet auch dieses Jahr, in Kooperation mit der Deutschen Kinder Fußball Akademie, im Zeitraum

20. – 23. August 2019

ein Fußballcamp für Kinder und Jugendliche auf dem Sportgelände Oberwiesen in Worblingen.

Im Preis sind neben einer professionellen Betreuung, auch Getränke, Mittagessen und Obst, sowie ein kompletter Trikotsatz, bestehend aus Trikot, Hose und Stutzen enthalten.

Melden Sie Ihr Kind an, wir freuen uns drauf!

Mit sportlichen Grüßen

Rainer Graf, Jugendleiter SV Worblingen 

 

Aktuelles Stadionheft Nr. 13

 

Sie können unten durch einen Klick auf das PDF-Symbol das Stadionheft downloaden.

 

Viel Spaß beim Lesen!

 

 

 

 

Spielkalender der Sportvereinigung Worblingen 1946 e. V. - Spielzeit 2018 / 2019  
         
SA 15.06.2019        
14:00 Uhr SV Worblingen 2 FC Öhningen-Gaienhofen 3 Herren 3. Kreisliga C
16:00 Uhr SV Worblingen FC Öhningen-Gaienhofen 2 Herren 1. Kreisliga A
18:00 Uhr SV Worblingen SC Konstanz-Wollmatingen Frauen Bezirksliga
         
Quelle: http://www.fussball.de | Stand: 11.06.2019 - 22:50 Uhr      

Abschlussbericht A-Junioren

 

Am Sonntag, den 02. Juni 2019 hatte unsere A Jugend ihren Abschluss im Clubheim. Bei 30°C und Sonne pur nahmen unsere Jungs der A-Jugend, Trainer, Betreuer, Eltern und Fans zusammen mit unserer Ersten Vorsitzenden Charlotte Abschied von der jüngst abgelaufenen Saison.

Bei Steaks und Bratwürsten von Uwes Grill und tollen Salaten, welche von den Eltern mitgebracht wurden, wurde die Saison nochmals Revue passieren lassen und die Geschenke für besondere Leistungen übergeben. Hier waren Mike, Manu, Maxi und Joni besonders zu erwähnen. Trainer Dieter Manko ist mit dem 5. Platz in der Abschlusstabelle zufrieden, obwohl das eine oder andere Spiel mit etwas mehr Routine mit einem Dreier anstatt mit „nur“ einem Einer nach Hause hätte gebracht werden müssen.

Erfreulicherweise bleibt die Mannschaft zusammen und bekommt noch den einen oder anderen Spieler als Verstärkung dazu, so das man in der neuen Saison 2019/2020 wieder voll angreifen kann.

Das war der letzte Bericht von Dieter Manko.

Einen schönen Sommer und schöne Urlaubstage an alle.

Dieter Manko, Trainer A-Junioren

Abschlussbericht der E-Jugend Saison 2018 / 2019

 

Mit den letzten beiden Heimspieltagen am vergangenen Samstag, den 01. Juni 2019 gegen Litzelstetten E1 und gegen Litzelstetten E2 ist die «offizielle» Saison der E-Junioren Kleinfeldklassen beendet worden. Unsere E2 unterlag mit 1 : 9 und die E1 leider mit 2 : 5.

 

Somit gingen für beide E-Jugend-Teams eine jeweils schwierige Rückrunde zu Ende, in der viel Lehrgeld gezahlt wurde, aber in der auch viele Erfahrungen gesammelt werden konnten. Leider gab es für beide Teams keinen einzigen Sieg in der Rückrunde und somit war es natürlich auch schwierig, die Kids immer bei Laune zu halten und weiter zu motivieren.

 

Nichtsdestotrotz ziehen die Trainer Nico Bruno, Tommaso Capalbo und Giovanni Carnevale insgesamt viele positive Schlüsse aus dieser Saison 2018 / 2019 und freuen sich jetzt bereits schon auf die neue Saison 2019 / 2020, in der alle 3 Trainer weiterhin mit von der Partie sein werden.

 

Die E2, die überwiegend aus dem jüngeren Jahrgang 2009 zusammengesetzt war und letztes Jahr erst aus der F-Jugend hoch gekommen ist, hat es natürlich schwer gehabt, spielerisch, sowie körperlich mit ihren Gegnern mitzuhalten. Dies wird für die meisten Kinder nächste Saison natürlich anders aussehen, wenn sie die jeweils älteren Jahrgänge sind und die Erfahrungen aus der diesjährigen Saison mitnehmen werden. Es gibt einige gute Talente, von denen wir sicher sind, dass sie die E-Jugend in der kommenden Siason anführen und zu einigen Siegen mehr verhelfen können, als es in dieser Saison der Fall war.

 

Die E1, die wiederum hauptsächlich aus dem älteren Jahrgang 2008 gebildet wurde, hatte in der «Topstaffel» der E-Junioren Kleinfeldklassen mit Mannschaften wie den FC Konstanz I, den FC Radolfzell I, Markelfingen I oder auch Dettingen I einen sehr schweren Stand. Nachdem die Kids in der Vorrunde, noch in einer anderen Staffel spielend, insgesamt 5 mal gewonnen, nur 1 mal verloren und 1 mal unentschieden gespielt haben, musste die E1 der Rückrunde leider auch 7 Niederlagen einstecken. «Man hat gut erkennen können, dass einfach zu den Top Teams des Jahrgangs 2008/2009 noch ein wenig fehlt. Individuell kann der ein oder andere sicher schon sehr gut mithalten, aber als Mannschaft sind wir dann insgesamt doch noch etwas hinterher», so Nico Bruno Trainer der E1. «Allerdings muss man auch immer sehen, woher man kommt und was für eine Entwicklung in den letzten beiden Jahren stattgefunden hat. Vor 2 Jahren z.B. hat man gegen die gleichen «Top-Mannschaften» in der gleichen Staffel noch Niederlagen wie 22:0 oder 17:0 hinnehmen müssen, in dieser Saison sahen die Ergebnisse gegen die gleichen (zum Teil sogar noch verstärkten Teams) mit 7:4 oder 10:5 schon ganz anders aus. Ein grosser Lichtblick war vor allem die Tatsache, dass wir jeweils in der 2. Halbzeit immer viel besser mithalten konnten als in der 1. Halbzeit. Wenn man diese 2. Halbzeiten in der Rückrunde für sich isoliert betrachtet, hätten wir insgesamt 1 mal gewonnen, 2 mal unentschieden gespielt und nur 4 mal «knapp» (i.d.R. mit nur 2 – max. 3 Toren Unterschied) verloren. Das zeigt mir, dass wir insegsamt nicht mehr so weit weg sind von den «Top-Teams» und dass wir mit diesen Mannschaften sogar heute schon teilweise auf Augenhöhe mitspielen können, sobald der Respekt und die Angst abgelegt wurde und man sich auf eigene Stärken besinnt hat.»

 

Hinten raus werden die E Jugend Mannschaften jetzt noch an mindestens 2 Turnieren teilnehmen und hoffentlich noch einmal ein wenig Selbstvertrauen für die Zukunft tanken. Zum einen wird die E1 am 23.06.2019 beim «Chiara Lynn» Cup in Litzelstetten mitspielen und zum anderen spielen sowohl die E1, als auch die E2 am 30.06.2019 noch beim traditionellen Mägdeberg-Cup in Mühlhausen mit.

 

Danach wird die Saison 2018 / 2019 noch mit einem kleinen Abschlussfest (inkl. Übernachtung auf unserem Sportplatz) ausklingen, bevor es dann nach einer kleinen Pause schon während der Sommerferien bereits wieder mit der Vorbereitung auf die kommende Saison weitergeht.

Die Jugendabteilung des SV Worblingen sucht Verstärkung

Die Jugendabteilung des SV Worblingen sucht für die Kaderplanung ihrer C-Jugend für die kommende Saison 2019/2020 Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2005 und 2006, sowie Spielerinnen für die Mädchenmannschaften des Jahrgangs 2003 und jünger.

Die Jugendlichen werden von regelmäßig geschulten Trainern trainiert, sportlich angeleitet und betreut. Neben dem Hauptthema Fußball, liegen unsere sportpädagogischen Schwerpunkte auch bei Teamgeist, Leistungsbereitschaft in der Gruppe und Förderung von Zusammengehörigkeit. Aber auch der Spass in der Gruppe hat bei unserer täglich Vereinsarbeit einen hohen Stellenwert.

Wir bieten unseren Jugendlichen mindestens 2 mal in der Woche verlässliche Trainingszeiten. Trainingsanzug und Trikots für den Spieleinsatz werden selbstverständlich vom Verein gestellt.

Sollten wir bei Euch liebe Jugendlichen und auch bei Ihnen liebe Eltern Interesse geweckt haben bei uns mitzumachen, bitte ich mich zeitnah zu kontaktieren:

Rainer Graf

jugendleiter@svworblingen.de

Mobil 0171 7551569

oder über das Kontaktformular auf unserer Vereins-Homepage:

www.svworblingen.de

Info für Bundesliga-Interessierte

 

Für Fußball- und Bundesliga-Interessierte steht unser Clubheim-Nebenraum (Zugang über die Terasse) immer

 

                                                   freitags, ab 17:00 Uhr und

                                                   samstags, ab 15:30 Uhr

 

                                                   zur Verfügung.

 

                                                   Die Bewirtung erfolgt durch unsere Jugendabteilung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © Sportvereinigung Worblingen 1946 e. V. Alle Rechte vorbehalten.