Sportvereinigung Worblingen 1946 e. V.
SportvereinigungWorblingen 1946 e. V. 

 

SV Worblingen - Dein Verein

Fußballcamp 2019 – SV Worblingen

 

Die Jugendabteilung des SV Worblingen veranstaltet auch dieses Jahr, in Kooperation mit der Deutschen Kinder Fußball Akademie, im Zeitraum

20. – 23. August 2019

ein Fußballcamp für Kinder und Jugendliche auf dem Sportgelände Oberwiesen in Worblingen.

Im Preis sind neben einer professionellen Betreuung, auch Getränke, Mittagessen und Obst, sowie ein kompletter Trikotsatz, bestehend aus Trikot, Hose und Stutzen enthalten.

Melden Sie Ihr Kind an, wir freuen uns drauf!

Mit sportlichen Grüßen

Rainer Graf, Jugendleiter SV Worblingen 

15. Worblinger Bücherflohmarkt

 

Am 6. und 7. April stand wieder der Worblinger Bücherflohmarkt auf dem Programm. Wir Organisatorinnen und das komplette Team waren wieder gespannt und fieberten dem Bücherflohmarkt entgegen. An 3 Samstagen konnten die Bücher abgegeben werden und dies wurde auch in großen Mengen von ganz vielen Spendern aus einem erstaunlich weiten Umkreis genutzt. Obwohl immer sehr viele helfende Hände da waren, wurden wir teilweise regelrecht überrannt. Was gibt es Schöneres, als dass es so toll angenommen wird?

Nach diesen 3 Sammeltagen folgt dann die „Feinarbeit“, d. h. das Sortieren in die einzelnen Kategorien in vielen ehrenamtlichen Stunden, oft bis spät in den Abend hinein. Da die meisten Frauen berufstätig sind, können diese nur in den Abendstunden. Trotzdem und auch wegen der vielen gemeinsam verbrachten Zeit machen diese zwei Wochen vor dem Bücherflohmarkt allen sehr viel Freude – kann man doch dabei immer mal wieder ein tolles Buch entdecken, das man selber schon lange gesucht hat!

 

Ganz wichtig waren unsere männlichen Helfer an den Samstagen, da wir die vielen teilwiese schweren Kartons nicht selber tragen können (bis zum Flohmarkt werden diese in separaten Räumen gelagert). Hier standen unserem Bücher-Team Jugendspieler und Väter der „Kleinsten“ unserer Jugendmannschaften, sowie einige Freiwillige zur Seite. Leider waren es immer noch zu wenig männliche Helfer, die Kisten mussten nun doch oft selber geschleppt werden. Das ist mühsam und zeitraubend, da wir eigentlich die grobe Vorsortierung übernehmen sollten und bei dem Andrang fast nicht nachkommen. Erfreulich war, dass wir sehr viele Frauen hatten, die uns zur Seite standen und teilweise sogar nächstes Jahr wieder dabei sein werden. Das freut uns sehr!

 

Das Niveau des Bücherflohmarktes und die Art der Präsentation wurden erneut von den Besuchern gelobt. Zum zweiten Mal hatten wir den Bereich der Jugend- und Kinderbücher auf einen großen Teil des Haupt-Gastraumes des Clubheims erweitert. Dadurch konnten wir auch die vielen Spiele und Puzzles anbieten, die dieses Jahr gespendet wurden.

Die vielen positiven Reaktionen geben uns immer wieder Motivation, auch nächstes Jahr dieses große Event zu stemmen.

Durch die erfolgte Umgestaltung konnten nun Bücher vom kompletten Flohmarktangebot auf den Gastraumtischen „zwischengelagert“ und begutachtet werden (teilweise bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen), bevor dann endgültig die Auswahl erfolgte und der Weg zur Kasse eingeschlagen wurde.

Unsere Bücherflohmarkt-Crew beobachtete mit Freude, die teilweise glänzenden Augen, wenn ein schon lange gesuchtes Buch gefunden wurde oder einfach nur die Begeisterung über die angebotene Vielfalt und Qualität der Bücher. Als Beispiel nur eine Aussage: „Der Bücherflohmarkt ist uns so wichtig, wir gehen an diesem Wochenende nie in Urlaub!“

Der Freundeskreis der Jugendabteilung beim SV Worblingen ist mit der Qualität der ausgestellten Bücher und der Darbietung bei den Besuchern wieder seinem sehr guten Ruf gerecht geworden, und dies in einem sehr weiten Umkreis.

 

Die große Beliebtheit des Büchermarktes zeigte sich erneut dadurch, dass sich bereits vor dem Öffnen der Pforten am Samstagmorgen zahlreiche Bücherinteressierte im und vor dem Clubheim einfanden und gespannt darauf warteten, in die Buchkisten mit den insgesamt ca. 20.000 Büchern greifen zu können.

 

Der Dank der Jugendabteilung des SV Worblingen geht nicht nur an die fleißigen Helferinnen und Helfer, sondern vor allem auch an die vielen, vielen Spender von Büchern, denn ohne all diese Spenden (jährlich meist ca. 12.000 – 14.000 Bücher!) käme der Flohmarkt gar nicht zustande. Vielen herzlichen Dank!

 

Und noch mal der Aufruf: Wir suchen dringend interessierte Männer, die uns nächstes Jahr helfen. Gerne auch nur an einem Samstag, es ist nicht nötig oder gar verpflichtend, an allen Tagen zu helfen!

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau B. Koch, Tel. 07731 53488.

F-Jugend des SV Worblingen spendet für an Krebs erkrankten Lukas Träber aus Litzelstetten

Der 11jährige Lukas Träber aus Litzelstetten ist an Krebs erkrankt. Lukas ist ein begeisterter Fußballer, der nun eine sehr schwere Zeit vor sich hat. Die gute Nachricht ist, dass der Tumor erst mal verschwunden ist. Allerdings muss er die nächsten 2 Jahre immer wieder nach Freiburg zur Chemotherapie.
Ivonne Träber ist alleinerziehende Mutter, selbstständig und hatte in den letzten Wochen große finanzielle Einbußen.

Der SV Litzelstetten hat bereits ein Benefiz-Turnier veranstaltet, sowie einen Spendenaufruf gestartet.
Nach dem Motto: "In den Farben getrennt, in der Sache vereint" hat unsere F-Jugend die Aktion mit 250,00 EURO aus Ihrer Mannschaftskasse unterstützt!

Weitere Informationen können Sie gerne den folgenden Links entnehmen:

https://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Lukas-Traeber-11-Jahre-ist-an-Krebs-erkrankt-Seine-Familie-kaempft-sich-zurueck-in-den-Alltag-bei-einem-Fussballturnier-am-Samstag-koennen-auch-Sie-der-Familie-helfen;art372448,10099311


https://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Benefiz-Turnier-des-SV-Litzelstetten-und-Spendenaufruf-bei-Facebook-Fuer-den-an-Krebs-erkrankten-Lukas-Traeber-kamen-bereits-mehr-als-9000-Euro-zusammen;art372448,10102226

Damenmannschaft entäuscht gegen den Tabellennachbar aus Owingen

 

SV Worblingen – SG Owingen-Billafingen-Bonndorf    0:5  (0:2)

 

Beim Duell der Tabellennachbarn am Sonntag, den 07.04.2019 erwies sich die SG Owingen-Billafingen-Bonndorf

als der erwartet starke Gegner und kaufte unseren Spielerinnen durch ihr körperbetontes Spiel den Schneid ab.

Unsere Mannschaft begann die ersten 25. Minuten sehr gut und gab danach das Spiel komplett an den Gast ab.

Man konnte das Tor der SG während dem ganzen Spiel nicht einmal richtig in Gefahr bringen. Die SG Owingen spielte das Übergewicht ruhig aus und traf in der 25. Minute zur 0:1 Führung durch einen sehr schönen Weitschuss.

Das brachte unsere Mannschaft komplett aus dem Konzept und durch eine

Unaufmerksamkeit konnte der Gast in der 28. Minute auf 0:2 erhöhen.

Danach lief im Spiel des SV Worblingen überhaupt nichts mehr zusammen. Pässe kamen nicht an und Bälle wurden leichtsinnig verloren. Der Gast erhöhte in der 39. Spielminute aus sehr abseitsverdächtigter Position auf 0:3. So ging es in die Pause.Nach der Pause sah man beim SV Worblingen bessere Ansätze, aber leider keine Durchschlagskraft. Der Gast konnte jeden versuch eines Angriffs schon im Ansatz ersticken und selbst kontern. So entstand aus einer solchen Spielsituation, ebenfalls aus abseitsverdächtiger Position, das 0:4. In der 63. Spielminute lief eine Spielerin des Gegners auf unsere Torfrau zu und traf diese beim Ausweichen  am Kopf  und spielte weiter zu einer ganz klar im Abseits stehender Spielerin zum Endstand von 0:5.

Unsere Torfrau probierte es nochmals musste aber kurze Zeit später durch die starke Gesichtsverletzung aufgeben. Zum Schiedsrichter ist leider zu sagen, dass er einige zweifelhafte Entscheidungen traf und leider nicht seinen besten Tag hatte.

Dieses Spiel zeigte uns, dass die junge Mannschaft noch einen langen Weg vor sich hat, aber sei es drum, das nächste Spiel kommt und wir werden das Beste daraus machen.

 

Wir suchen für unsere Mannschaft für die Saison 2018/2019 noch Spielerinnen. Auch Fußball-Neulinge sind ausdrücklich erwünscht!

 

Trainingszeiten: Dienstag und Donnerstag von 19:30 bis 21:00 Uhr.

Neuer Platzwart beim SV Worblingen

 

Nachdem in der Vorrunde alle Versuche unsere Bodenwühler loszuwerden fehlgeschlagen sind und die elektronischen Piepser der Gemeinde auch nichts halfen, haben wir in der Vogelzeitung eine Annonce über einen arbeitsuchenden Platzwart gefunden, der sich nach dem ersten Vorstellungstermin sofort  bereit erklärte, bei uns eine ehrenamtliche Tätigkeit als Rasen-Platzwart zu übernehmen.

 

Herr Bussard, so ist sein Name, Buteo buteo ist sein wissenschaftlicher Name, wurde dann von unserem Facility-Manager Dieter eingewiesen und verrichtet nun seit 01.01.2019 sehr gewissenhaft seine Arbeit und das mit überragendem Erfolg.

 

Herzlich Willkommen Herr Bussard hier bei uns auf der Oberwiesen beim  SV Worblingen!

Neues von der A-Jugend

Am SA 06.04.2019  kam es zum Rückspiel gegen das Team der SG Hausen a. d. Aach. Hier ging es schon im Hinspiel gut zur Sache.

Der Tabellensiebte war wieder hoch konzentriert und wollte endlich den 2. Sieg einfahren.

Mit einer 4-3-3 Taktik wollten wir aber nicht den Fehler, wie im Hinspiel machen und die Hausener stärker einschätzen als sie in Wirklichkeit waren.

Die Taktik ging gleich gut auf, als nach  8 Minuten unser Hannes das  1:0 markieren konnte.  Mike legte dann mit seinem Heber in der 15‘ gleich nach. So konnte man das Spiel schon fast als  gewonnen abhaken. 

Aber da haben unsere Jungs die Rechnung ohne den Wirt gemacht.

Den in der 33‘ hebelte unsere Verteidigung einen Hausener im Strafraum aus den Angeln und den fälligen Strafstoß verwandelte David B. sicher zum 2:1 Halbzeitstand.

In der 47‘ dann der unerwartete Ausgleich zum 2:2. Eine nicht geglückte Abseitsfalle brachte den Gegner in die glückliche Position allein vor Daniel aufzutauchen und Thomas R. lies sich die Gelegenheit nicht nehmen.

Nun kam die Zeit des Hannes!

Unermüdlich ging es, angetrieben von unserer Nr. 10, auf das gegnerische Tor zu und so war es dann auch dem Hannes vorbehalten das Spiel in nur 8 Minuten zu drehen.

58‘ Hannes. 66‘ Hannes.

Drei Treffer in einem Spiel - sensationell! SH = Super Hannes!

Mit 4:2 konnte man den Tag beschließen, wobei noch unbedingt anzumerken ist, dass unser Nikos von unserem Trainer zum besten Spieler des Tages ernannt wurde, ohne die gute  Leistung aller anderen zu schmäleren.    

Mit dem 3. Tabellenplatz geht es nun am kommenden Wochenende im Freundschaftsspiel zu Hause gegen die Mannschaft des Anadolu Radolfzell und dann am 03.05. in Litzelstetten gegen den Tabellenführer. 

Dieter Manko, Trainer U19

Aktuelles E-Junioren

Nach der Hallensaison befindet sich die E-Jugend des SV Worblingen bereits seit dem 12. März 2019 wieder im Training und in der Vorbereitung auf die Rückrunde draußen, welche sowohl für E1 als auch für E2 am Wochenende des 06. und 07. April 2019 beginnt.

Trainiert wurde jeweils 2 mal pro Woche getrennt. Zudem haben wir folgende Test- bzw. Vorbereitungsspeile absolviert:

E1

Blitzturnier beim FC Radolfzell am 23.03.2019

FV Ravensburg : SV Worblingen           4 : 1

SV Worblingen : FC Rielasingen            2 : 1

FC Radolfzell : SV Worblingen              4 : 1

FC Radolfzell II : SV Worblingen           3 : 3

SV Worblingen : SV Markelfingen          2 : 0

 

Freundschaftsspiel gegen SV Bohlingen am 31.03.2019

SV Worblingen : SV Bohlingen              3 : 7

 

E2

Freundschaftsspiel gegen Centro Portugues Singen am 31.03.2019

SV Worblingen II : Centro Portugues     3 : 14

Am kommenden Samstag wird unsere E2 vormittags um 10:00 Uhr auswärts beim BSV Nordstern Radolfzell II in die Rückrunde starten, während die E1 am Sonntag gleich zum ersten Spiel auswärts beim sehr starken FC Konstanz antreten darf.

Die Trainer Nico Bruno, Tommaso Capalbo und Giovanni Carnevale freuen sich zusammen mit den Jungs auf eine tolle Rückrunde, in der vor allem wieder der Spass, aber hoffentlich auch weiterhin gute Fortschritte im Vordergrund stehen werden.

Nico Bruno, Trainer E1

Info für Bundesliga-Interessierte

 

Für Fußball- und Bundesliga-Interessierte steht unser Clubheim-Nebenraum (Zugang über die Terasse) immer

 

                                                   freitags, ab 17:00 Uhr und

                                                   samstags, ab 15:30 Uhr

 

                                                   zur Verfügung.

 

                                                   Die Bewirtung erfolgt durch unsere Jugendabteilung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © Sportvereinigung Worblingen 1946 e. V. Alle Rechte vorbehalten.